AS Italica – FC Roggwil II

27.05.2018

Heisses Derby gegen den FC Roggwil II, wettermässig wie auch auf dem Spielfeld. AS Italica konnte mit einigen Spielzügen Torchancen erarbeiten die leider aber nicht zum Führungstreffer führten. Nach 15 Minuten blieb der FC Roggwil II zu 10 wegen einem Spielverweis ihres Spielers. Die Gäste versuchten mit hohen Bällen vor das Italica Tor zu kommen. Die AS Italica Abwehr stand jedoch sehr gut und konnten jegliche Angriffe blockieren. In der 30. Minute konnte sich la Squadra dann auch in Führung bringen. Dies dank einem Tor von Simone Martorana, der ein Abpraller des gegnerischen Torwarts kaltblütig ins Tor kickte. Das 1:0 war dann auch das Halbzeit-Resultat.

In der 2. Halbzeit versuchte der FC Roggwil II, trotz einem Mann weniger, den Ausgleichstreffer zu erzielen. Dies gelang den Dorfnachbaren jedoch nicht. Leider konnten die Jungs aber auch nicht das 2:0 erzielen, um ruhiger in die Endphase des Spiels zu gehen. Somit musste die 1. Mannschaft bis zum Schluss kämpfen um die 3 Punkte nach Hause zu nehmen. Nach 3 Minuten Nachspielzeit war dann auch Schluss. AS Italica gewinnt das dritte Spiel nacheinander und nähert sich dem 2. Platz. Spielerisch war es vielleicht nicht der beste Match der Saison, aber mit Willen und Teamgeist konnte dieser Sieg trotzdem nach Hause gebracht werden. Nun weiter so!

Kommentar schreiben