AS Italica – SC Huttwil

28.09.2017

Nach einer 2.5-wöchigen Spielpause, konnten die Jungs wieder die Atmosphäre eines Meisterschaftsspiel wahrnehmen. Der Name des Gegners war der SC Huttwil B. Das Spiel konnte AS Italica energisch und mit richtigem Wille starten, sodass nach knapp 15 Minuten Besnik Zymeri la Squadra in Führung brachte. Doch wie nicht das erste Mal in dieser Saison konnte AS Italica die 1. Halbzeit nicht in Führung und vor allem ohne Gegentor abschliessen… Den ca. 10 Minuten vor dem Halbzeitpfiff gelang es dem SC Huttwil B den Ausgleichstreffer zu erzielen. 

Wie bereits in der 1. Halbzeit konnte la Squadra die 2. Halbzeit sehr gut starten. Luciano Lodi konnte seine erste Torchancen gut nutzen und konnte die 1. Mannschaft erneut in Führung bringen. Nun hatte AS Italica die Gäste gut im Griff. Die Verteidigung stand kompakt und man konnte einige Torchancen erarbeiten. Eine davon konnte Antonello Pisani durch eine Standardsituation nutzen um den Treffer zum 3:1 zu erzielen. Nun setzte der SC Huttwil alles in die Offensive und AS Italica wurde mit Defensivarbeit gefordert. In der 85. Minute konnte der SC Huttwil doch noch den Anschlusstreffer erzielen. Doch kurz vor Schluss konnten die Zuschauer noch einen perfekt ausgeführten Konter seitens AS Italica betrachten, welcher durch Luciano Lodi zum definitiven 4:1 führte.

Verdiente und wichtige 3 Punkte für die 1. Mannschaft. Nun steht das Derby gegen den FC Roggwil vor der Türe welche die Jungs mit einer eben so guten Mannschaftsleistung absolvieren möchten.

Spieler des Tages: Alessandro Iasi und Luciano Lodi

Kommentar schreiben