SC Ersigen – AS Italica

10.06.2017

Heisses Spiel bei heissem Wetter. Nach diesem Motto wurde die Partie gegen den SC Ersigen angetreten. Den dies war das entscheidende Spiel um den Abstieg in die 5. Liga. AS Italica hatte 2 Resultate von 3 zu Verfügung um den Ligaerhalt zu sichern, den mit einem Remis oder Sieg wären die Jungs save. Die Wichtigkeit des Spiels konnte man auch der Anzahl Zuschauer entnehmen. Für dieses Spiel sind fast 200 Zuschauer nach Ersigen gereist.

Die 1. Mannschaft hat das Spiel energisch angefangen und konnte in den ersten Minuten bereits einige Torchancen erarbeiten. In der 8. Minute konnte AS Italica dank einem Kopfball-Tor von Filippo Roselli bereits in Führung gehen. Bis zur Halbzeitpause konnte man den grosszügigen Einsatz und Kampf der beiden Mannschaften begutachten, es wurde um jeden Ball gefightet. AS Italica konnte gut entgegenhalten und die 1. Halbzeit in Führung beenden.

Nach der Halbzeitpause ging das Spiel gleich energisch weiter wie bereits in der Ersten. Der SC Ersigen versuchte mit allen Mittel den Ausgleichstreffer zu erzielen. Doch in der besten Phase der Emmentaler konnte la Squadra zuschlagen. Simone Martorana konnte einen Konter kaltblütig abschliessen und den Ball aus ca. 25 Meter im Tor versenken. Dieser Treffer hat den Jungs mehr Sicherheit und Kraft gegeben das positive Resultat zu verteidigen. Der SC Ersigen kam jedoch selten vors Tor und versuchte den Anschlusstreffer durch Weitschüsse zu erzielen. In der 83. Minute konnten die AS Italica Fans ein weiteres Traumtor bejubeln. Umberto Mauro verwertete ein Freistoss aus gut 25 Meter souverän ins obere, linke Eck und brachte die 1. Mannschaft auf eine 0:3 Führung. Kurz darauf konterten die Jungs den SC Ersigen wie aus dem Lehrbuch aus und fixierten das Resultat durch Filippo Roselli auf 0:4. Kurz vor Schluss konnten die Emmentaler noch den Ehrentreffer erzielen und das Endresultat auf 1:4 festigen.

Einer der wichtigsten Spiele der Saison mit Wille und Teamgeist gut über die Bühne gebracht und den Ligaerhalt gesichert. Den Provokationen der Ersiger konnten die Jungs auf dem Spielfeld mit 4 Toren und einer kämpferischen Leistung antworten. Ende gut, alles gut! Die Saison ist zu Ende und wir werden die nächste Saison weiterhin in der 4. Liga spielen. Vielen Dank an die zahlreichen Fans die uns während der ganzen Saison unterstützt haben und besonders an diesem Samstag kräftig mitgefiebert haben. Wir sehen uns im August wieder… Bis dahin schöne Sommerferien allen!

Spieler des Tages: AS Italica (Spieler, Trainers, Vorstand und Fans)

Die vorherigen Spielberichte findet ihr unter der Rubrik „News“.

Anbei einige Impressionen zum Match… Einen herzlichen Dank an Melanie Baumgartner, für die tollen Fotos!

 
   
       
       

…und einige Video’s…

 
 
Who let the Dogs out?! Whuu whuu whuu whuu!! 😀
  1. Madafaka Antworten

    UNO PER TUTTI
    TUTTI PER UNO

Kommentar schreiben